7 K 1392/17 E).
Worum ging es im vorliegenden Fall?
Im Ergebnis stellte das come viene tassata la vincita al lotto Gericht daher fest, dass die Beitragslast durch den Zuschuss nicht berührt worden sei.Doch aufgepasst: diese gilt als Beitragsrückerstattungen und kürzen die absetzbaren Krankenkassenbeiträge.Diesen Grundsatz bestätigte aktuell das Finanzgericht Münster (Urteil.Der Bundesfinanzhof folgte der Auffassung, dass Bonuszahlungen von Krankenkassen eine Leistung darstellen.Damit soll auch ein finanzieller Anreiz geschaffen, um sich an entsprechenden Programmen, Angeboten und Maßnahmen zu beteiligen.



Der Nachteil für den Steuerzahler: Absetzbare Krankenkassenbeiträge wurden mit den Bonuszahlungen der Krankenkassen verrechnet.
Du kannst deine Krankenkassenbeiträge auch trotz Teilnahme an Bonusprogrammen als Sonderausgaben absetzen.
Darunter fielen Kosten für homöopathische Arznei, Nahrungsergänzungsmittel und Osteopathie.Bonuszahlungen für die Durchführung von Gesundheitsmaßnahmen (Besuch eines Fitnessstudios) oder für ein bestimmtes Handeln (Nichtraucher) der Versicherten werden nicht berücksichtigt.Das sahen die Richter anders: Sie erklärten, der Sonderausgabenabzug sei um 300 Euro zu mindern, weil die Ehepartner in dieser Höhe nicht endgültig wirtschaftlich belastet seien.Eine solche Meldung stehe der Charakterisierung als Erstattung für angefallene Gesundheitskosten nicht entgegen, urteilte das Gericht.Handelt es sich bei den Bonuszahlungen der gesetzlichen Krankenversicherung um eine Anerkennung für gesundheitsbewusstes Verhalten nach 65a SGB V, ist die.Kürzung des Sonderausgabenabzugs dagegen nicht erlaubt (BMF, Schreiben.Diese Bonuszahlung meldete die BKK auch an das Finanzamt.Sie nahm an einem Bonusprogramm ihrer Betriebskrankenkasse teil, in dessen Rahmen sie Gesundheitsmaßnahmen selbst finanzierte.Grundlegende Klarstellung durch den Bundesfinanzhof, der Bundesfinanzhof gab der Frau Recht.Wir machen keine Steuerberatung.